Sokrates

Sokrates. Bild: Emmanouil Michailidis

Aktuelles und Termine

 

 „Freunde Griechenlands gesucht“

Wir werben für Ehrenamtliches Engagement in unserem Verein. Der Appell lautet: „Wir suchen dringend Freunde Griechenlands, die sich ehrenamtlich für die Pflege der deutsch-griechischen Beziehungen engagieren wollen, um auch auf dieser Weise die Zukunft des Deutsch-Griechischen Vereins in Mülheim zu sichern. Unser soziales Engagement für die Armenküche in Thessaloniki braucht helfende Hände von interessierten Menschen. Der Verein bietet nicht nur Griechenlandvorträge, sondern auch immer wieder Begegnungen mit interessanten Menschen und natürlich unserem Partnerland Griechenland“

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Gerd Frank, Tel.: 493277, Mail:g-frank40@versanet.de, Günter Leußler, Tel.: 71131, Mail: borges-leussler@t-online.de

Vielleicht motiviert die Ehrung für unseren Vorsitzenden, neue Freunde und damit auch neue Ideen zu gewinnen


UNSERE NÄCHSTE VERANSTALTUNG

 

Wir laden Sie ein zu einem Besuch auf den kleineren Inseln der Kykladen. Zumeist fahren wir ja mit einem der großen Fährboote daran vorbei und sehen nichts von der Schönheit dieser Eilande. Mit stimmungsvollen Bildern und informativen Texten wollen wir uns diese Inseln zeigen lassen.

                         REISE  ZU  DEN  GRIECHISCHEN  INSELN

 

                   SERIFOS – SIFNOS – MILOS – KIMOLOS – ANAFI
         
          eine AUDIOVISION von MARGARETE  UND  KONRAD  LANGER

 

MONTAG, 9. APRIL 2018, UM 19.30 UHR IM PANORAMASAAL IN DER 10. ETAGE DES    

               EVANGELISCHEN KRANKENHAUSES MÜLHEIM, WERTGASSE 30

 Fünf Häfen an einem Tag mit dem Fährschiff anzulaufen, das ist schon eine lange Reise, und die Bilder im hektischen Hafenbetrieb gleichen sich. Aber das Ansteuern der einzelnen Inseln erzeugt immer wieder eine erwartungsvolle Stimmung. Die weniger bekannten Kykladeninseln mit ihren malerischen Häfen, den ursprünglichen Dörfern, Klöstern und den kargen Landschaften bezaubern ihre Besucher mit einer wunderbaren Welt im Kleinen. Wer mit Muße zu diesen Inseln reist, findet Ruhe und Schönheit, entdeckt die Langsamkeit und gönnt seiner Seele Frieden.

Atmosphärisch dicht, fotografisch perfekt, einfühlsam fotografiert und vertont präsentieren Margarete und Konrad Langer ihre Inselträume der vergangenen drei Jahre. Dies sollte ein Abend werden, den man nicht vergessen wird. Wie gewohnt sind Sie nach dem Vortrag bei griechischem Wein unsere Gäste.   


TA NEA – INTERESSANTES FÜR GRIECHENLANDFREUNDE


AUSZEICHNUNG  FÜR GERHARD  FRANK

Am 12. November wurden in der Mülheimer Stadthalle Personen in „Anerkennung und Würdigung der um die Stadt Mülheim an der Ruhr erworbenen Verdienste“  ausgezeichnet. Unser Vorsitzender erhielt durch Oberbürgermeister Scholten die Ehrenspange der Stadt für sein über 50-Jähriges Engagement im Deutsch-Griechischen Verein  für Völkerverständigung, besonders aber für seinen Einsatz für unsere griechischen Mitbürger. Wir gratulieren ihm herzlich zu  dieser Ehrung.


SPENDENAKTION  FÜR  SUPPENKÜCHE  IN  THESSALONIKI

Unsere Hilfsaktion für die Suppenküche in Thessaloniki geht natürlich weiter. Gemeinsam mit dem Diakonischen Werk sind wir für jede Spende dankbar. Sie bekommen eine Spendenbescheinigung, sofern Ihre Anschrift auf dem Überweisungsträger angegeben ist.

Konto: Diakonisches Werk Mülheim bei der Sparkasse Mülheim Stichwort: „Suppenküche“ IBAN:  DE74 3625 0000 0300 0555 59.


Veranstaltungen des Deutsch-Griechischen Studienclubs der VHS Essen   

Auch in diesem Jahr kommt mit seinem neuen Programm:

   Felix Leopold "Eros und Seele" Liebeslieder in zwei Sprachen

  Donnerstag, 26. April, 20:00 Uhr zu einem Konzert nach Essen.

FEΛIX LΕΟΠΟLD - Ein deutscher Liederpoet aus Thessaloniki In Berlin geboren und in Stuttgart aufgewachsen lebt Felix Leopold als Musiker und Poet nun schon seit über 16 Jahren in Griechenland. Dass er es dort versteht, nur mit Stimme und Gitarre seine Zuhörer zu fesseln, mag allein schon sehr ungewöhnlich sein. Dass er sich jedoch voll und ganz dem modernen poetischen Liedgut Griechenlands verschrieben hat und zudem noch viele dieser Lieder authentisch ins Deutsche zu übersetzen vermag, ist bis heute wohl einmalig.

Mit seiner unverwechselbaren Stimme interpretiert Felix Leopold Lieder, die voller Hingabe, Schmerz und Liebe, voller Sehnsucht und Lebenskraft von einem Leben erzählen, das ohne Meer nicht denkbar ist.

Eintritt: 15,00 /10,00 € Katakombentheater im Girardet Haus Girardetstraße 2-38, 45131 ESSEN, Tel. 0201 / 430 46 72             katakomben-theater@web.de                                         

 


NEUGRIECHISCH  LERNEN IN MÜLHEIM

Derzeit finden in Mülheim keine Kurse statt. Bitte wenden Sie sich an die VHS in Essen oder Duisburg


Düsseldorf 2. Griechenland Festval   10. - 13.05.2018

 

Während der vier Tage des Festivals werden die Gäste die Möglichkeit haben, einzigartige und landestypische Geschmacksrichtung und tolle Rezepte für nationale Gerichte kennen zu lernen oder aber im Rahmen von Tanzstunden den griechischen Rhythmus im Blut zu spüren. So werden sich auf den ersten Blick eher unbekannte griechische Urlaubsregionen, die durch atemberaubende Landschaften und eine unvergleichbare Atmosphäre zu gefallen wissen, ebenso präsentieren wie zahlreiche Unternehmen, die dem Besucher landestypische Produkte nahe bringen oder national sehr bekannte Musiker und Tanzgruppen. Eröffnung: Do, 10.05. um 14:00 Uhr Weitere Infos: http://www.griechenlandfestival.de/    Marktplatz vor dem Rathaus, Düsseldorf


Vicky Leandros und George Dalaras anlässlich des Griechenlands Festivals in Düsseldorf

Sa, 12.05. 20:30 Uhr, geben Vicky Leandros und George Dalaras erstmalig zwei der bedeutendsten griechischen Künstler ein gemeinsames Konzert. VICKY LEANDROS feierte ihr sagenhaftes 50-jähriges Bühnenjubiläum! Sie zählt unangefochten zu den international gefragtesten Live-Künstlerinnen, die ihre höchste Popularität und treueste Fangemeinde in Deutschland hat. GEORGE DALARAS, dessen melancholisch-kraftvolle Stimme sein Publikum regelmäßig in emotionale Ausnahmezustände versetzt, gilt als Erneuerer des Rembetiko, des „griechischen Blues“.

Eintritt: 26,00-67,00 Euro

Mitsubishi Electric HALLE, Siegburger Str. 15, 40591 Düsseldorf


INFORMATIONEN AUS/ÜBER GRIECHENLAND

Aktuelle Informationen aus / über Griechenland finden Sie auf den Internetseiten
www.graktuell.gr (politisch) vom Generalsekretariat für Information und Kommunikation
sowie auf www.dialog.eu (kulturell)


Wir möchten Porto sparen

Durch den Entfall der Sendeform "Infopost" muss jetzt jede Einladung mit dem vollen
Briefporto frankiert werden. Um hier etwas Geld zu sparen,möchten wir möglichst vielen
Mitgliedern und Freunden die Informationen des DGV Mülheim un weitere
Griechenlandhinweise per E-Mail zukommen lassen.Schicken Sie einfacheine Mail an
borges-leussler@t-online.de


Mitgliederbeiträge: 30 €, 40 € Paare, 5 € ohne  eigenes Einkommen

Unser Konto: Sparkasse Mülheim an der Ruhr,

IBAN: DE62 3625 0000 0300 0144 53